Blog über Semanux

Förderung durch EXIST bewilligt
Unser Antrag auf Förderung durch die erste Phase eines “EXIST Forschungstransfers” des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und dem Europäischen Sozialfonds wurde bewilligt! Unser Vorhaben wird zwischen September 2021 und Februar 2023 mit über 645.000 Euro gefördert, damit wir einen Prototypen und einen Geschäftsplan für Semanux entwickeln können. ... mehr lesen.
Vortrag bei der Cyber Valley Series am 15. Juli
Raphael wird einen Vortrag bei der virtuellen Veranstaltung “AI in Social Innovation & Impact” der “Entrepreneurship Series” des Cyber Valley halten. Dabei wird er die soziale Innovation und den Impact von Semanux thematisieren. Die Veranstaltung findet via Zoom am Donnerstag, 15. Juli 2021, von 14:00 bis 15:30 Uhr statt. Die Anmeldung ist kostenlos und offen für alle. ... mehr lesen.
Texteingabe mit Blick und Summen
In der Forschungsarbeit “Hummer: Text Entry by Gaze and Hum” haben wir in einer neuartigen, berührungslosen Texteingabe die Blicksteuerung mit Summgeräuschen kombiniert. Unsere Ergebnisse wurden auf der wichtigsten internationalen Konferenz zur Mensch-Computer Interaktion, der CHI, für eine ausführliche Veröffentlichung und Präsentation angenommen. ... mehr lesen.
Bericht im PARAplegiker Magazin
Uns wurde in der aktuellen Ausgabe des “PARAplegiker” für das Frühjahr 2021 ein eigener Abschnitt gewidmet. Das PARAplegiker Magazin ist das wichtigste deutschsprachige Magazin mit dem Fokus auf Querschnittlähmung. Es hat eine Auflage von über 12.000 Exemplaren. ... mehr lesen.
Raphael verteidigt seine Dissertation
Raphael hat erfolgreich seine Dissertation “Improving Usability and Accessibility of the Web with Eye Tracking” an der Universität Koblenz-Landau verteidigt. Er führt in seiner Dissertation innovative Methoden zum Einsatz von Eyetracking für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit und Zugänglichkeit im Internet ein, bespricht deren Umsetzung als Prototypen und berichtet von der Evaluation mit den Nutzern der neuen Methoden. ... mehr lesen.
Antrag auf Förderung durch EXIST gestellt
Wir haben uns um die Förderung durch einen “EXIST Forschungstransfer” beworben. Das Programm wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie angeboten und teilweise mit den Europäischen Sozialfonds finanziert. ... mehr lesen.