Die Beta-Phase hat begonnen

2. August 2022 4 Minuten Lesedauer

Diesen Monat beginnt der Beta-Phase unserer Semanux Software. Damit haben ab jetzt alle die Möglichkeit, die Software 6 Monate lang kostenlos zu testen.

Sign that says "JOIN SEMANUX BETA"

Wir von Semanux haben das Ziel, dass alle Menschen am digitalen Leben selbst√§ndig teilhaben k√∂nnen. Insbesondere wollen wir mehr Menschen mit motorischen Einschr√§nkungen den Zugang zum Internet erm√∂glichen. Denn leider findet die Interaktion mit dem Internet heutzutage immer noch fast ausschlie√ülich √ľber die Maus und Tastatur eines Computers statt. Diese Art der Interaktion erfordert feinmotorische Kontrolle der Finger, welche f√ľr einige Menschen nicht m√∂glich ist. Mit unserer Software k√∂nnen Nutzer*innen ihren Computer dagegen intuitiv mit dem Kopf, den Augen, den H√§nden und den F√ľ√üen bedienen.

Die Entwicklung der Semanux Software ist nun so weit fortgeschritten, dass interessierte Nutzer*innen einen kostenlosen Zugang zur Software im Rahmen der Beta-Testphase zur Verf√ľgung gestellt bekommen. Dabei sind im Moment bereits eine Auswahl an den geplanten Eingabeger√§ten verf√ľgbar. M√∂glich ist aktuell die Verwendung einer Webcam, um Kopfbewegungen zu erfassen, diverser Fu√ü- und Handschalter, f√ľr die weniger bis keine feinmotorische Kontrolle ben√∂tigt wird, sowie verschiedene Gamepads und Joysticks, wie dem Xbox¬ģ Adaptive Controller. Die Software erm√∂glicht dabei die vollst√§ndige Bedienung des Computers mit einer Kombinationen der Ger√§te, um f√ľr jede*n Nutzer*innen nach pers√∂nlichen M√∂glichkeiten ideal bedienbar zu sein.

W√§hrend der Beta-Testphase sollen die individuellen Erfahrungen der Testenden erhoben und Feedback gesammelt werden, welche zus√§tzliche Funktionalit√§t gew√ľnscht wird. In der Vollversion sollen dann dem Feedback folgend noch weitere M√∂glichkeiten zur Bedienung integriert werden.

Die Anmeldung zur Beta-Testphase ist unter https://semanux.com/beta f√ľr alle m√∂glich. Gesucht werden haupts√§chlich Nutzer*innen, die motorischen Einschr√§nkungen in den Fingern oder Armen haben, aber auch alle anderen Interessierten, die die Bedienung des Computers statt mit Touchscreen, Maus oder Tastatur mal anders ausprobieren m√∂chten, sind herzlich eingeladen!

Nach dem Absenden des Formulars auf unserer Website erhalten die Nutzer*innen eine E-Mail von uns mit dem Download-Link f√ľr die Software.

Weitere Neuigkeiten √ľber Semanux in unserem Blog

Interview: Professor Steffen Staab
Interview mit Prof. Dr. Alexander Brem