Kickoff des Netzwerk Accelerators der KI-Garage

26. Oktober 2022 3 Minuten Lesedauer

Wir freuen uns, dass wir mit unserem Ansatz fĂŒr die kĂŒnstliche Intelligenz am „Network Accelerator“ der KI-Garage teilnehmen dĂŒrfen. Denn damit ergibt sich fĂŒr uns die Chance ĂŒber drei Monate hinweg mit der UnterstĂŒtzung des Teams der KI-Garage unsere kĂŒnstliche Intelligenz weiterzuentwickeln und zu optimieren.

Lukas erklÀrt Semanux einem Mann.

„Wo in der App kann ich auf die Nachricht von meiner Freundin antworten?“ oder „Wie lege ich das Produkt im Onlineshop in den Warenkorb?“. Eine kĂŒnstliche Intelligenz (KI) kann helfen, solche VorgĂ€nge mit alternativen Eingaben wie Sprach- oder Augensteuerung einfach zu ermöglichen – und ist daher ein integraler Bestandteil von Semanux.

Die KI-Garage ist ein Programm der Baden-WĂŒrttemberg Stiftung das von einem Verbund zahlreicher Hochschul- und Bildungseinrichtungen in ganz Baden-WĂŒrttemberg gemeinsam umgesetzt wird. Der Fokus des Programms liegt dabei in der Übertragung wissenschaftlicher KI-Ideen in die unternehmerische Praxis.

Am vergangenen Freitag, dem 21. Oktober, haben wir am Kickoff-Event in Heidelberg teilgenommen. Wir freuen uns bereits auf die kommenden drei Monate mit Workshops, Business Coaching und 1:1 Sessions mit Mentor*innen ĂŒber KĂŒnstliche Intelligenz. Abgeschlossen wird das Projekt am 27. Januar 2023 mit dem Ergebnispitch der verschiedenen Teams. Als Preis winkt nicht nur ein Geldbetrag, sondern auch die Teilnahme an dem prestigetrĂ€chtigen AI RISE Programm im Jahr 2023. Damit rĂŒckt unser Ziel Semanux erfolgreich auf dem Markt einzufĂŒhren weiter nĂ€her!

Wenn ihr unsere Reise im Accelerator weiter verfolgen wollt, dann schaut doch mal auf unsern Social Media Accounts vorbei. Dort geben wir euch regelmĂ€ĂŸige Einblicke hinter die Kulissen von Semanux.

Weitere Neuigkeiten ĂŒber Semanux in unserem Blog

Vergleich: Webcams
Halbzeit fĂŒr die Semanux Beta